Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützen in Behrste feiern zwei Tage lang

Wann? 28.05.2017 12:30 Uhr bis 29.05.2017 17:00 Uhr

Wo? Festplatz, 21727 Estorf DE
Die Würdenträger mit Schützenkönig Klaus Günter (3.v.li.) (Foto: Schützenverein Behrste)
Estorf: Festplatz | sb. Behrste. Mit viel Routine regierte Klaus Günter Lührs (58) im vergangenen Jahr den Schützenverein Behrste. Denn der Sportschütze trug nach 1987 und 2004 bereits zum dritten Mal die Königskette. Unterstützt wurde die Majestät von ihren Adjutanten Reiner Schlesselmann und Patrick Müller.
Am kommenden Wochenende wird in dem kleinen Geestdorf bei Oldendorf wieder Schützenfest gefeiert. Dann stellt sich u.a. die spannende Frage, wer der Nachfolger von Klaus Günter Lührs wird. Und wird es in diesem Jahr eine Königin geben? In 2016 blieb dieses Amt leider unbesetzt.
Das Festprogramm im Überblick:

Samstag, 27. Mai
12.30 Uhr: Sammeln bei Elke und Gerhard Thielker, Schiffstelle 11. Abholen des Schützenkönigs Klaus Günter Lührs. Die Jugendmajestäten werden in den Umzug aufgenommen.
15 Uhr: Schießen auf Preis-, Medaillen-, Glücks- und Altersscheibe. Ausschießen des neuen Schützenkönigs und der neuen Schützenkönigin sowie der
Jugendmajestäten (jugendliche Vereinsmitglieder zwischen 14 und 22 Jahren). Losverkauf mit Sofortgewinnen. Kaffee- und Kuchenbüfett
17.30 Uhr: Ende Scheibenverkauf
18 Uhr: Ende des Schießbetriebs
20 Uhr: Schützenball mit Proklamation der neuen Würdenträger

Sonntag,28. Mai
12 Uhr: Antreten zum Abholen des neuen Schützenkönigs
15 Uhr: Schießen auf Preis-, Medaillen-, Glücks- und Altersscheibe. Losverkauf mit Sofortgewinnen. Kaffee- und Kuchenbüfett. Ausklang des Schützenfestes mit Musik und Tanz

Kurz notiert

• Der Schützenverein freut sich über ein geschmücktes Dorf zum Fest.
• Die Verteilung der Preise findet am Freitag, 2. Juni, um 20 Uhr in der Schützenhalle statt.
• Die Ausmarschierscheiben werden am Samstag morgen beim König ausgegeben. Das Schießen ist nur am Samstag möglich. Preisberechtigt sind ausschließlich Vereinsmitglieder, die eine Ausmarschierscheibe erhalten haben.