Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Hagen: Verein feiert 50-jähriges Jubiläum

Wann? 28.08.2016 18:00 Uhr bis 30.08.2016 18:00 Uhr

Wo? Schießstand, Kornstraße, 21684 Stade DE
Schützenkönig Christian Troost (2. v. re.) mit seiner Königin Sarah sowie den Adjuntanten Enrico Troost (re.) und Steffen Hinck (Foto: Schützenverein Hagen)
 
Der Hofstaat freut sich auf das große Fest (Foto: Schützenverein Hagen)
Stade: Schießstand |

Buntes Programm mit Tanzabend für alle


sb. Stade-Hagen. Zu einem besonderen Fest lädt der Schützenverein am kommenden Wochenende ein. Denn der Schießsportverein wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum wird mit einem besonderen Programm gewürdigt. An allen drei Tagen sorgen Schausteller am Schießstand für Abwechslung sowie kulinarischen Genuss. Ebenfalls an allen drei Tagen werden Tombola-Lose verkauft. Die Gewinner werden am Sonntag direkt vor der Proklamation der neuen Würdenträger gezogen.
Das Festprogramm im Überblick:

Freitag, 26. August
• 18 Uhr: Antreten aller Vereinsmitglieder am Schießstand zum gemeinsamen Fototermin
• 19 Uhr: Antreten am Schießstand zum Abholen des Ortrates und der Würdenträger
• 20 Uhr: Eröffnung des Schützenfestes durch den Ersten Vorsitzenden Hans-Hermann Buuck
• 20.30 Uhr: Gemütlicher Abend mit Musik vom DJ und kleinen überraschenden Showeinlagen

Samstag, 27. August
• 10 bis 13.30 Uhr Uhr: Schützenfrühstück zum 50-jährigen Jubiläum mit dem Jugendfeuerwehrmusikzug Kremperheide. Ehrungen. Erbsensuppe
• 14 Uhr: Antreten zum Abholen der Kinder- und Jugendwürdenträger
• 15 bis 17 Uhr: Kinderschützenfest mit Glücksraddrehen, Vogelstechen sowie Armbrust- und Luftgewehrschießen. Kaffee und Kuchen im Schießstand. Buntes Programm. Während der Veranstaltung findet die Preisverteilung vom Kinder- und Jugendschießen statt
• 20.30 Uhr: Tanzvergnügen mit Live Musik für alle. Es spielt „Udo‘s Tanzband“. Eröffnung mit dem Ehrentanz der Würdenträger. Eintritt Abendkasse 5 Euro, Vorverkauf 4 Euro

Sonntag, 28. August
• 13 Uhr: Antreten zum großen Festumzug auf dem Sportplatz an der Sporthalle
• 14.30 Uhr: Feierstunde zum 50-jährigen Jubiläum auf dem Sportplatz. Begrüßung der Vereine. Grußworte. Verteilung der Fahnenbänder
• 15.30 Uhr: Wegtreten zum gemütlichen Beisammensein
• 17.30 Uhr: Ziehung der Tombolagewinner. Proklamation der neuen Würdenträger einschließlich Kinderwürdenträger. Anschließend Ausklang des Schützenfestes mit Musik im Schießstand

Girlanden und Krone binden

Die Schützen treffen sich am morgigen Donnerstag, 25. August, zum Girlanden und Kronen binden. Bereits morgens um 9 Uhr geht es am Schießstand los zum Tannen- und Eichenlaub holen. Das Binden der Zweige erfolgt am Schießstand ab 14.30 Uhr.

Kurze Chronik des Vereins

Als sich im Jahr 1966 der Spiel- und Sportverein (SSV) Hagen auflöste, entstand aus dieser misslichen Situation der Schützenverein Hagen. Bei der Gründungsveranstaltung am 1. Juli 1966 in der Gaststätte Wiebusch traten 76 Einwohner des Stader Ortsteils Hagen dem Schützenverein bei.

Das Training fand zunächst im Saal von Wiebusch statt. Mit viel Fleiß wurde jedoch schon zum Schützenfest im August 1967 ein eigener Schießstand fertig gestellt.
1968 wurde eine Kleiderordnung erlassen, die Vereinsfahne wurde 1971 geweiht. Als die Stadt Stade 1977 auf dem Gelände des Schießstands Einfamilienhäuser errichten wollte, tauschte der Verein die Parzelle gegen ein Grundstück an der Kornstraße. Im Gegenzug verpflichtete sich die Stadt, dort eine Gesamt­sportanlage für die Schützen und die Sportler des inzwischen wieder gegründeten SSV Hagen zu bauen. Die Anlage wurde 1984 um eine KK-Anlage erweitert.

Im Jahr 2002 erfolgte eine umfassende Sanierung des Schießstands mit viel Eigenleistung. Die Arbeiten dauerten ein Jahr. Als im Jahr 2013 die Gaststätte Wiebusch schloss, wurde der Schießstand u.a. so hergerichtet, dass dort genug Platz war, um Versammlungen abzuhalten und Schützenfest zu feiern.