Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sommerfest im Freibad Bützfleth: Langeweile hat keine Chance

Wann? 14.06.2015 13:00 Uhr

Wo? Freibad, Mühlenweg, 21683 Stade DE
Bei schönem Wetter hält es keinen am Beckenrand (Foto: Inke Hellmick)
Stade: Freibad |

Auf dem Sommerfest im Freibad Bützfleth lockt Unterhaltsames in den und rund um die Schwimmbecken


sb. Stade-Bützfleth. Nach einem Jahr Ruhepause gibt es im Bützflether Freibad jetzt wieder ein Sommerfest mit den Bützflether Vereinen. Am Sonntag, 14. Juni, geht es innerhalb und außerhalb des Wassers rund. Damit keine Langeweile aufkommt, wurde das Programm des Festes ein wenig geändert.

Das Freibad steht den Gästen am Sonntagvormittag wie gewohnt zur Verfügung. Von 13 bis 17 Uhr ist dann Sommerfest-Zeit. Für nur 50 Cent Eintritt wird jedem Besucher ein vielfältiges Programm geboten:

• Auf der großen Wiese findet erstmalig ein privater Flohmarkt statt. Der Aufbau ist ab 12 Uhr möglich. Die Standgebühr beträgt fünf Euro, Anmeldungen nimmt Sylke Horwege noch kurzfristig unter Tel. 041 46 - 63 44 möglich.

• Zwischen 13 und 16.30 Uhr können Kinder am Siebenkampf teilnehmen. Bewältigt werden müssen die Disziplinen Torwandschießen, Shuffle-Scheibenschießen, Korbballwerfen, Kegeln, Eimerspritzen, Schnelle Rolle und Armbrust-Schießen.

• Um 14 Uhr gibt es eine Überraschungs-Modenschau: Zusammen mit Gastkindern aus Gomel bei Tschernobyl hat die Bützflether Künstlerin Elke Rust eine ganz besondere Kollektion entworfen. Die Mädchen und Jungen aus Weißrussland haben interessante Kreationen geschaffen, die das Publikum bestimmt begeistern werden.

• Um 15 Uhr tritt ein Clown auf dem Fest auf und treibt mit dem Publikum seine Späße.

• Die Tanzmäuse des TuSV Bützfleth geben um 16 Uhr Einblicke in ihr Können.

• Die Freiwillige Feuerwehr demonstriert eine Personenbergung.

• Der Tennisplatz ist für jedermann geöffnet.

• Teenager ab zwölf Jahren können sich erstmalig auf dem Sommerfest im Stand­up-Paddling versuchen. Für den Wettbewerb stellt der Freerider-Shop Hamburg das Zubehör zur Verfügung.

• Die heimische Küche kann am Sonntag einmal kalt bleiben. Für Essen und Trinken ist auf dem Fest bestens gesorgt.

Überschuss fließt in Jahresspende

Das Organisatoren-Team des Sommerfestes ist groß. Fast alle Bützflether Vereine und Organisationen sind vertreten.
Der erwirtschaftete Überschuss des Sommerfestes fließt traditionell in die Großspende ein, die zum Jahresende einem Bützflether Verein oder einer Institution übergeben wird.