Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sprengel Stade feiert Michaelisempfang mit Willi Lemke

Wann? 30.09.2013 18:00 Uhr

Wo? St. Wilhadi-Kirche, Bei St.Wilhadi 1, 21682 Stade DE
Kommt nach Stade: Willi Lemke (Foto: Klaus Reiner Klebe)
Stade: St. Wilhadi-Kirche | lt. Stade. Willi Lemke kommt nach Stade. Der UN-Berater, Politiker und Sportfunktionär aus Bremen spricht beim Michaelisempfang des Sprengels Stade am Montag, 30. September um 18 Uhr in der St. Wilhadi-Kirche über das Thema "Wie Sport Frieden stiften kann - Gedanken zu einer toleranten Gesellschaft".
"Ich freue mich, mit Willi Lemke einen engagierten Botschafter für Frieden und Toleranz als Festredner begrüßen zu dürfen", sagt Landessuperintendent Hans Christian Brandy, auf dessen Einladung Vertreter aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kirche einmal im Jahr zum Sprengel-Empfang zusammen kommen.
Der Sprengel-Empfang wird vom Bläserensemble des Sprengels Stade, Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm an der Orgel und der Band Convoice aus Verden mitgestaltet. Die Feier klingt im Pastor-Behrens-Haus in Stade aus.
Zum Sprengel Stade gehören mehr als 520.000 Christen in neun Kirchenkreisen zwischen Elbe und Weser.
Willi Lemke war langjähriger Manager des Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen und ist inzwischen dessen Aufsichtsrats-Vorsitzender. 2008 wurde Lemke zum Sonderberater der Vereinten Nationen für Sport im Dienste von Frieden und Entwicklung ernannt. Er tritt für die Verbesserung der Lebensverhältnisse vor allem von Kindern in den ärmsten Ländern ein.
Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.