Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stahlplastiken von Manfred Koch im Stader Schleusenhaus

Wann? 28.08.2016

Wo? Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Straße 2, 21680 Stade DE
Rost und glänzendes Metall: Wie bei dem Objekt "Boletus quesairis" setzt Manfred Koch unterschiedliche Oberflächen und Strukturen in Kontrast zueinander (Foto: Manfred Koch)
Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. In seiner August-Ausstellung präsentiert der Kunstverein Stade Stahlplastiken von Manfred Koch im Schleusenhaus, Altländer Straße 2, in Stade. Die Vernissage findet am Sonntag, 7. August, um 11 Uhr statt.
Am Anfang des Schaffensprozesses steht für den Berliner Metallkünstler selten eine genaue Vorstellung des Endproduktes. Er lässt sich von dem Material inspirieren. Bei ihrer Entstehung trennt Koch die Objekte in figürliche und gegenstandslose. Er lotet aus, wie viel er bei einer Figur weglassen oder vereinfachen kann, bis die Grenze zur Gegenstandslosigkeit erreicht ist. Dem Betrachter wird überlassen, auf welcher Seite er sein möchte.
• Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 28. August; Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 17 Uhr; Eintritt frei.