Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Tag des offenen Denkmals 2015": Veranstaltungen im Landkreis Stade

Wann? 13.09.2015 10:00 Uhr

Wo? Stadthafen, Hansestraße, 21682 Stade DE
Herr über historische Technik: Kranbaumeister Roland Remstedt auf dem historischen Stader Hafenkran von 1927 (Foto: tp)
Stade: Stadthafen | (bo). Auf die Rettung und Bewahrung des kulturellen Erbes macht die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit dem "Tag des offenen Denkmals" aufmerksam. In diesem Jahr findet der Denkmaltag am Sonntag, 13. September, statt und steht unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie".
• In Stade können mehrere Objekte besichtigt werden: Im Stadthafen begrüßt Kranbaumeister Roland Remstedt die Besucher auf dem historischen Hafenkran von 1927. Maritim Interessierte können gleich nebenan an Bord des Museumsschiffs "Greundiek" gehen. Außerdem öffnet das Ehepaar Mado die Türen zu seinem privaten Wohnhaus am Spiegelberg 9. In dem aufwendig restaurierten Baudenkmal aus dem 17. Jahrhundert zeigt der Stader Künstler Michael Tkatschow seine surrealen und symbolreichen Bilder "Jenseits der Räume"; www.mischat-art.org. Öffnungszeiten jeweils von 10 bis 17 Uhr; der Spiegelberg auch am Samstag von 10 bis 17 Uhr.
Die Fotoclub "Das Auge" bietet um 11, 13, 14 und 15 Uhr Führungen in der begehbaren "Camera Obscura" im Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Str. 2, an. Bei Regen müssen die Führungen allerdings ausfallen; www.camera-obscura-stadea.de
Bei dem Rundgang durch das Altländer Bauernhaus im Freilichtmuseum auf der Insel erzählt Cornelia Kenklies um 14 Uhr von den Lebensgewohnheiten anno dazumal (Gebühr: 4 Euro).
• Gästeführerin Ulrike Riepe führt um 11 Uhr durch den Harsefelder Klosterpark. Sie erklärt die Klostergrabung und zeigt die St. Marien- und Bartholomäi-Kirche. Treffpunkt ist am roten Pfahl neben der Kirche.
• Bei den Führungen zwischen 13 und 17 Uhr im Stellwerk des historischen Bahnhofes in Deinste wird der Betrieb der Hebelbank veranschaulicht. Das Café ist geöffnet und ab 10 Uhr findet draußen ein Flohmarkt statt; www.kulturbahnhof-deinste.de.
• In Osten nimmt die Schwebefähre um 10 Uhr den Betrieb über die Oste auf. Treffpunkt zum geschichtlichen Ortsrundgang ist um 11.30 Uhr am Markt. Die Heimatstube und die St. Petri-Kirche sind ab 11.30 Uhr zur Besichtigung geöffnet. In der historischen Mühle, Fährstr. 8b, finden Führungen statt.
www.tag-des-offenen-denkmals.de