Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Über den berühmten Maler Max Liebermann

Wann? 01.02.2017 18:30 Uhr

Wo? Schleusenhaus, Altländer Straße 2, 21680 Stade DE
Gemälde von Max Liebermann (Foto: Kunstverein Stade)
Stade: Schleusenhaus |

Vortrag im Schleusenhaus in Stade

tp. Stade. Zum zweiten Kunst-Mittwoch lädt der Kunstverein Stade am 1. Februar um 18.30 Uhr in den Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade ein. Auf dem Programm steht ein Vortrag über den berühmten Maler Max Liebermann (1847-1935).
Der Kunsthistoriker Dr. Detlef Stein spricht über Max Liebermanns künstlerischen Werdegang. Zunächst verpönt für die Darstellung menschlicher Arbeiten wie das Gänserupfen, wurde Liebermann zur zentralen Persönlichkeit im Berlin der Jahrhundertwende.
Als Maler und Zeichner, aber auch als Präsident der "Berliner Secession" hat
Liebermann die Kunst seiner Zeit stark geprägt. Als Künstler hat er nicht nur einen Bogen vom realistischen Frühwerk zum impressionistischen Hauptwerk geschlagen, er ist auch Autor zahlreicher Texte.
Im Anschluss ist Gelegenheit sich in lockerer Atmosphäre bei Häppchen und Wein auszutauschen.
Eintritt 8 Euro, Mitglieder zahlen 5 Euro. Tel. 04774 - 991090.