Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Verhext" guter Jazz

Das Frauen-Jazzquartett "Witchcraft" kommt nach Stade (Foto: oh)

Matinee mit „Witchcraft“ in der Seminarturnhalle Stade


tp. Stade. Musikfreunde erwartet am Sonntag, 10. Februar, um 11 Uhr in der Seminarturnhalle in Stade eine Matinee mit "verhext" gutem Jazz. Auf Einladung des "Soroptimist International Club Stade" spielt die Frauenband „Witchcraft“ ("Hexenkraft").
Sängerin Nicole Metzger, die zu den großen Stimmen des deutschen Jazz zählt, ist in Stade bereits durch Soloauftritte bekannt. Mit der Bassistin Lindy Huppertsberg, der aus Kasachstan stammenden Pianistin Yelena Jurayeva und der brasilianischen Schlagzeugerin Angela Frontera stehen drei weitere Ausnahmemusikerinnen auf der Bühne. Das Repertoire von „Witchcraft“ besteht aus Eigenkompositionen und Arrangements bekannter Songs. Die Gruppe verbindet brasilianische Rhythmik mit Jazz und europäischen Klassik-Elementen.
• Eintritt: 15 Euro. Kartenverkaufsstellen: Buchhandlung Waller, Musikhaus Magunia, "Der Weinkeller", Modehaus Sander, und das Café im Goebenhaus in Stade.