Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vortrag im Schwedenspeicher über Buchmalerei des Mittelalters

Wann? 29.10.2013 19:30 Uhr

Wo? Schwedenspeicher-Museum, Wasser West 39, 21682 Stade DE
Stade: Schwedenspeicher-Museum | bo. Stade. Einen optischen Genuss verspricht der Vortrag über norddeutsche Buchmalerei des Mittelalters am Dienstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im Schwedenspeicher-Museum in Stade, Wasser West 38. Mit vielen Bildern stellt der Hamburger Kunsthistoriker Dr. Hans-Walter Stork eine prachtvolle mittelalterliche Handschrift der Universitätsbibliothek Cambridge vor. Bei dem theologischen Werk handelt es sich um den Kommentar zu Apokalypse, den der norddeutsche Franziskanermönch Alexander Minorita um 1235 verfasste. Minorita war ein Zeitgenosse des Abtes Albert von Stade, der die "Stader Annalen" schrieb. Stork analysiert den Bezug beider Werke zueinander.
Veranstalter ist der Stader Geschichts- und Heimatverein in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv, dem Museumsverein und der Hansestadt Stade.
• Eintritt frei.