Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Weiße Unschuld": Objekte von Dorota Albers in der Kreissparkasse in Stade

Wann? 23.09.2016

Wo? Kreissparkasse Stade, Große Schmiedestraße 12, 21682 Stade DE
"Weiße Unschuld": Aus kleinen Porzellan-Elementen gestaltet Dorota Albers fragil und organisch wirkende Objekte (Foto: Rainer Albers)
Stade: Kreissparkasse Stade | bo. Stade. Objekte aus ihrer Werkreihe "Weiße Unschuld" stellt Dorota Albers derzeit auf der Plaza der Kreissparkasse Stade, Große Schmiedestraße 12, in Stade aus. Die organisch wirkenden Kunstwerke bestehen aus kleinen, zarten Porzellan-Elementen, die mit der sie tragenden Fläche zu verschmelzen scheinen. Nur wenige Farbpigmente unterbrechen die weißen Objekte.
Die Apensener Künstlerin legt den Fokus auf Form und Ästhetik. Die Farbe Weiß steht für Unschuld und große Empfindlichkeit. Mit der reduzierten Material- und Pigmentauswahl drückt Albers den fragilen Zustand des Ökosystems und der Gesellschaftsstrukturen aus.
Außerdem zeigt Albers Objekte aus ihrer Serie "Out Of Control" mit glasierten Porzellan-Elementen auf Holz.
• Die Ausstellung läuft bis Freitag, 23. September und ist zu den Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen.