Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

A/O trifft auf Oldenburg

Hammer-Gegner für das Team von Trainer Hartmut Mattfeldt

ig. Stade. In der ersten Runde um den Krombacher-Pokal kickt Fußball-Oberligist SV Drochtersen/Assel am Samstag, 27. Juli, im Kehdinger Stadion gegen den Rotenburger SV. Landesligist SV Ahlerstedt//Ottendorf trifft am 28. Juli auf den Regionalligisten VfB Oldenburg. Die Sieger der beiden Partien stehen sich dann in der zweiten Runde des Turniers gegenüber. A/O-Coach Hartmut Mattfeldt hatte damit gerechnet, zunächst gegen D/A antreten zu können.
Die Auslosung der Qualifikationsrunde und der Achtelfinalspiele im Krombacher Pokal des NFV wurde am vergangen Sonntag in Barsinghausen vorgenommen. Auf zwei Pokalknüller können sich die Fans besonders freuen: In der Qualifikationsrunde empfängt der VfL Oldenburg den SV Meppen und im Achtelfinale muss Drittligist VfL Osnabrück beim Regionalligisten SV Wilhelmshaven antreten. Beide Teams standen sich in der vergangenen Pokalsaison im Finale gegenüber, das die Osnabrücker mit 4:2 gewannen.
Besonderer Reiz dieses Wettbewerbs ist die Perspektive, sich mit den national besten Teams messen zu dürfen: Sowohl Sieger als auch Final-Unterlegener qualifizieren sich für die erste DFB-Pokalhauptrunde der darauf folgenden Saison.