Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auf dem Meisterkurs

Sarah Budewig erzielte 12 Punkte (Foto: VfL)

Stader Basketball-Teams weiter auf Erfolgskurs


Die Damenmannschaft des VfL Stade festigte mit einem 51:35 Punkte Auswärtssieg bei Basketball Lesum/Vegesack ihre Tabellenführung in der Bezirksoberliga. Beide Mannschaften schafften es zunächst nicht, mit klaren Aktionen zu einfachen Punkten zu kommen. Nach vielen vergebenen Würfen, allein acht vergebene Freiwürfe im zweiten Viertel, stand es nach 20 Minuten lediglich 16:15 für die Staderinnen. Im dritten Viertel baute der VfL den Vorsprung auf 34:26 aus. Sarah Budewig (12 Punkte) gelang es, viele Pässe abzufangen und so den Druck auf das Aufbauspiel der Gegnerinnen zu erhöhen.

Trotzdem blieb das Spiel weiter spannend, da die beiden Centerspielerinnen Carla Fromme und Hannah Lindemann innerhalb von 30 Sekunden mit fünf Fouls das Feld verlassen mussten. Nun lag es an Anna von Bremen, die Rebounds unter den Brettern einzusammeln und zu punkten. Das gelang ihr gut. Am Ende war von Bremen mit 19 Punkten erneut Topscorerin.

Die weibliche U17-Mannschaft blieb auch im 11. Saisonspiel ungeschlagen. In der Bezirksliga wurde der Tabellenzweite, SV Grambke Oslebshausen, mit 54:33 Punkten besiegt. Am Samstag, 7. Februar, soll um 16 Uhr in der Bockhorster Arena die Tabellenführung gegen die Mannschaft der Uelzen Baskets verteidigt werden.