Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bützflether Handballer haben unklug gespielt

ig. Bützfleth. Auch im dritten Aufeinandertreffen blieben den Oberliga-Handballern der HSG Bützfleth/ Drochtersen die Punkte gegen den Gast aus dem Ammerland (23:26) versagt. Wieder einmal waren die bekannte Abschlussschwäche und die hohe Quote technischer Fehler für die Niederlage verantwortlich. "In einigen Spielabschnitten wurde unklug gespielt", sagt Spielertrainer Marcin Waryas. Die Anzahl der Fehlversuche sei deutlich zu hoch gewesen. „Wir haben heute am Heimerfolg vorbei geworfen.“ Besser können es die Kehdinger am Samstag, 21. September, auswärts beim ebenfalls noch sieglosen TV Neerstedt machen.