Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Carsten Brokelmann im NBV-Präsidium

Carsten Brokelmann (Foto: VfL)
ig. Stade. Der Niedersächsische Basketballverband hat vor dem Saisonstart eine neue Satzung verfasst , damit unter anderem das Präsidium umstrukturiert. Dieses setzt sich ab sofort aus vier Vorstandsmitgliedern, die den Verband im Tagesgeschäft führen, vier Bezirksvorsitzenden und vier Beisitzern zusammen. Zu einem Besitzer wurde der Ehrenvorsitzende des Bezirksfachverbands Lüneburg und Präsident des VfL Stade, Carsten Brokelmann, gewählt. „Die Beisitzer sollen den Verband in beratender Funktion unterstützen“, erklärt Brokelmann. Dass die Wahl, neben zwei Verantwortlichen aus Bundesligavereinen und einem Bundesligaschiedsrichter, auf Brokelmann fiel, ist auf seine langjährige Erfahrung im Lehr- und Trainerwesen sowie in der Verbands- und Vereinsführung zurückzuführen.