Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Aus im Bezirkspokal für Stade und Ahlerstedt

ig. Stade. Niederlagen für TuS Güldenstern Stade und SV Ahlerstedt/Ottendorf besiegeln das Aus im Bezirkspokal. A/O verlor im heimischen Stadion das Cup-Spiel gegen TB Uphusen mit 1:4, Kreisnachbar Güldenstern das Achtelfinale auf der Camper Höhe gegen VSK Osterholz-Scharmbeck mit 1:2 Toren. Ahlerstedt/Ottendorf stellte in der ersten Halbzeit das bessere Team, brach aber in der zweiten Hälfte mit seinem jungen Team ein.
Bei Güldenstern sorgte Moris Kaiser in der 52. Minute für den Führungstreffer. Ein Fehler des Stader Keepers Patrick Bartsch bescherte den Gästen den Ausgleich. Die Stader dominierten in den letzten 20 Minuten das Geschehen auf dem Platz, erspielten sich klare Torchchancen. Den Siegtreffer aber erzielte in 84. Minute das Team von Osterholz-Scharmbeck.