Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Davey's letzter Auftritt

Der letzte Auftritt von Davey Hopkins (li.) (Foto: VFL)

Stades Regionalliga-Basketballer treffen auf Cottbus / Platz vier im Visier / Hopkins verabschiedet sich



ig. Stade. Auf die Basketball-Herren vom VfL Stade warten noch drei wichtige Spiele in der 1. Regionalliga Nord. Am Sonntag, 29. März, trifft das Team von Benka Barloschky in der VLG-Sporthalle um 16 Uhr auf die White Devils Cottbus, ist auf
zwei Punkte angewiesen und will dem ausgegebenen Saisonziel von Platz vier gerecht werden.

Im Hinspiel gewannen die Stader erst wenige Sekunden vor Schluss knapp mit 72:70. Ein ähnliches Szenario soll sich am Sonntag nicht wiederholen. Center Richard Fröhlich spricht vor der Begegnung mit dem Neuntplatzierten sogar von einem Pflichtsieg.

Stades US-Amerikaner Davey Hopkins, der seine Schulter nach einer Operation noch mehrere Monate schonen muss, hat am Sonntag seinen letzten Auftritt vor heimischem Publikum. Der 26-Jährige verabschiedet sich vorzeitig in seine Heimat, um zu regenerieren und die Spiele seines jüngeren Bruders, der in der College-Liga „NCAA“ Basketball spielt, zu verfolgen.