Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Knaller der Saison

Katharina Pahl (Foto: oh)

Staderin Katharina Pahl will Ihrem früheren Team HSG Badenstedt die Punkte gegen den Abstieg rauben

ig. Stade. Für Katharina Pahl vom Handball-Drittligisten VfL Stade sind die Spiele gegen die HSG Badenstedt "immer der Knaller der Saison und gleichzeitig die Rückkehr in die eigene Jugend" .
Pahl kommt gebürtig aus Hannover, spielte viele Jahre beim Gegner, der am Samstag, 22. März, um 18 Uhr in der Sporthalle des Stader Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) auf den VfL trifft. "Sie kennt das jüngste Team der Dritten Liga also bestens, wird sich daher mächtig rein hängen", ist sich VfL-Pressesprecher Rainer Thumann sicher.
„Wir glauben daran, dass wir es schaffen können“, gibt die Außenspielerin die Stimmung in der Mannschaft wieder. „Wenn wir die Fehler minimieren, dann können wir jeden schlagen. Ein Sieg und wir sind auf Platz 10." In der VLG-Halle will Pahl noch drei bis vier Jahre für Stade auflaufen. "Möglichst in der 3. Liga."
Gut für den VfL: Alle Akteure sind an Bord. Der Kampf um die letzten zwölf Punkte der Saison hat begonnen.