Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Moral stimmte

ig. Stade. Die Moral stimmte bei den Bundesliga-Basketballern des VfL Stade - das Ergebnis aber nicht. Die BSW Sivers und der VfL lieferten sich eines der verrücktesten Partien in der 2. Bundesliga Pro B Norde. „Eine solche Achterbahnfahrt beim knappen 90:86-Sieg der Sixers ist auch im Basketballsport selten zu erleben“, sagt Co-Trainer Tilmann Rakers. Die Sixers legten los wie die Feuerwehr: 35:10 lautete zu Beginn des zweiten Viertels. Doch die Stader kämpften sich heran, führten sogar Minuten vor dem Abpfiff - zum Sieg reichte es aber nicht mehr.