Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die passende Antwort parat

Führte die zweite Vertretung im Derby zum Sieg - Sergej König (Foto: oh)

Vfl Stade II gewinnt das Basketball-Stadtderby

ig. Stade. Das Stadtderby der beiden Basketball-Herrenmannschaften aus Stade in der Bezirksliga Nord entschied die II. Herren deutlich mit 82:49 gegen VfL Stade III für sich. Gleich im ersten Viertel baute die "Zweite" ihre Führung mit zehn Punkten aus.
Im Laufe des zweiten Viertels kämpfte sich die dritte Vertretung auf fünf Punkte heran.Die passende Antwort kam promt. Stade II ging mit 38:24 Punkten in die Halbzeit. Den Vorsprung konnte die "Altherren" von VfL III in Halbzeit gegen die junge Crew nicht mehr aufholen.
Stades U16 gewann das Spitzenspiel gegen in Bremerhaven mit 71:48.
Unter den Körben agierten Daniel Sharnikau und Jöran Lachmann wie gewohnt souverän. Im Jugendbereich kam es in der Bezirksliga zum Aufeinandertreffen zwischen der ersten und der zweiten U18-Jungenmannschaft. Die Erste, die sich aus Spielern des älteren Jahrgangs zusammensetzt, spielte ihre körperlichen Vorteile aus, gewann deutlich mit 68:34. Auch bei den jüngeren gab es ein Derby. Die U14-Jungenmannschaft trat gegen die U15-Mädchen in der Bezirksliga an. In der zweiten Halbzeit konnten die Mädchen das Spiel ausgeglichen gestalten, verloren letztendlich verdient mit 50:34 Punkten.