Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Düdenbüttel steigt ab

ig. Düdenbüttel. Große Enttäuschung beim Faustball-Bundesliga-Team des SV Düdenbüttel. Das Frauenteam verlor am vergangenen Wochenende das Spiel gegen den SV Moslesfehn mit 0:3, steigt in die Zweite Bundesliga ab. Die zweite unwichtige Partie gegen Düsseldorf gewann das SV-Team mit 3:2. Zum Auftakt des Spiels gegen Moslesfehn wusste Düdenbüttel zu überzeugen. Die Mannschaft von Trainer Michael Heuckeroth führte mit 3:1. Dann schlichen sich aber viele Fehler ein. "Wir sind nicht konsequent genug", schimpfte der Trainer und gibt sich kämpferisch. "Wir wollen so schnell wie möglich wieder in die Bundesliga aufsteigen."