Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Amerikaner für die Stader

Basketball-Highlight in Stade


ig. Stade. Seit Mitte August stecken die "Hamburg Towers" in der schweißtreibenden Saisonvorbereitung für die erste Spielzeit der Club-Geschichte in der 2. Basketball-Bundesliga. Zu einem ersten öffentlichen Test präsentiert sich die Mannschaft am Sonntag, 24. August, ab 10.30 Uhr, in Stade beim traditionsreichen „McDonalds Cup“. Ort: VLG-Sporthalle.

Neben Gastgeber VfL Stade und den Towers nehmen die Itzehoe Eagles (2. Bundesliga ProB) und die Weser Baskets aus Bremen (2. Regionalliga West) teil. Besiegt Stade im ersten Halbfinale ab 11 Uhr die Weser Baskets, steht um 16 Uhr das Finale gegen den Sieger der Partie Towers gegen Eagles an.

Wenn alles glatt geht, steht Stades neuer Amerikaner im Kader. Der VfL befindet sich kurz vor Vertragsabschluss mit Forward Davey Hopkins (1988er Jahrgang, 1,95 Meter), der die letzten zwei Jahre beim Nachbarn SC Rist Wedel in der ProB spielte.