Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein "Torjäger" hält den Kasten sauber

Debüt im Tor - Arnd Pietz

Arminia Bielefeld holt den Traditions-Pokal


ig. Stade. Die Fußball-Fans beim 44. Wilfried-Hemmke-Gedächtnisturnier in der Stader Sporthalle Camper Höhe rieben sich verwundert die Augen: Im Tor der Kreisauswahl stand Arnd Pietz, der noch nie bei einem Budenzauber im Kasten stand und eigentlich "geborener" Torjäger ist. Beim Traditions-Turnier feierte er ein erfolgreiches Debüt und hielt prächtig. So gut, dass seine Crew sich den vierten Platz eroberte. Und Pietz zum "Besten Torhüter" bestimmt wurde.
Sieger des Turniers wurden die Altherren von Arminia Bielefeld, die im Finale Buxtehude Calcio mit 7:1 besiegten. Zur "dritten Halbzeit" gab es wieder das traditionelle Grünkohlessen im Vereinslokal.