Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine gelungene Generalprobe

Lucas Gottschalk(li.) im Kampf gegen Ben Böhn

Bronzener Tag für den Judoka Lucas Gottschalk aus Drochtersen


ig. Drochtersen. Erfolg für den Drochterser Judoka Lucas Gottschalk. Der Jugend-Coach des TVG Drochtersen, der für den TH Eilbeck startet, holte bei der Hamburger Einzelmeisterschaft der Herren die Bronzemedaille.
Der U20-Kämpfer startete bei den Herren, weil er die Titelkämpfe als Generalprobe für das Bundessichtungsturnier in Mannheim am 14. November nutzen wollte. „Dort geht es darum, die Saison 2016 einzuläuten und die Gegner für die Deutschen Meisterschaft zu analysieren“, so Trainer und Vater Christian Gottschalk.

Auf seinem Weg zu „Bronze“ besiegte der Kehdinger dreimal den Bundesliga-Kämpfer Ben Böhn von der JSG Sachsenwald. Im Kampf um den Einzug ins Finale musste er gegen seinen Vereinskollegen und Bundesliga-Kämpfer Mohand Terzi antreten. Gottschalk hielt bis zur Hälfte des Kampfes gut mit. „Dann allerdings kosteten die sieben Vorrundendkämpfe soviel Kraft, dass Lucas dieses Mal chancenlos war“, so der Coach. „Es gab noch Fehler im Griffkampf, die wir mit einer hohen Intensität im Training abstellen müssen.“