Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine tragende Rolle

Richard Fröhlich soll weiter für den VfL auf Korbjagd gehen (Foto: VfL)

Drei Vertragsverlängerungen beim Basketball-Team des VfL Stade


ig. Stade. Die erste Herrenmannschaft vom VfL Stade Basketball kann in der am 19. September beginnenden Regionalliga-Saison weiterhin auf die Dienste von Jan-Christian Both, Florian Bunde und Martin Kemp zählen. Anfang der Woche einigte man sich mit den Spielern auf ein weiteres Jahr an der Elbe. Trainer und Verantwortliche freuen sich über die Zusage des Trios. "Die Drei spielen eine tragende Rolle in meiner Planung für die kommende Saison", so Coach Nemo Weber.

Außerdem soll kurzfristig eine Einigung mit Center Richard Fröhlich und Flügel Torben Wendt erzielt werden. Fröhlich kehrte nach mehreren Stationen im Ausland und in der 2. Basketball-Bundesliga vergangene Saison zum VfL Stade zurück, stellte nach überstandenem Kreuzbandriss vor allem in der Rückrunde seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis. "Ein gesunder Richard Fröhlich ist in dieser Liga kaum zu stoppen", sagt Weber. Wendt stieß ebenfalls im letzten Jahr zum VfL, soll unter Weber mehr Verantwortung übernehmen.