Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eiu hitziges Gefecht

S

G Mittelnkirchen/Stade kassiert weitere Niederlage

ig. Mittelnkirchen. Die Bundesliga-Floorballer der SG Mittelnkirchen/Stade haben es am vergangenen Wochenende verpasst, sich mit einem Sieg aus dem Jahr 2013 zu verabschieden. Das Spiel gegen Schenefeld ging mit 10:7 verloren.
Das SG-Team reiste als Favorit zum Punktspiel, wollte unbedingt drei Punkte mitnehmen. Im ersten Drittel sah alles noch nach einem souveränen Erfolg der Gäste aus. Im Mitteldrittel wurde es enger. Die Schenefelder erhöhten den Druck. Zudem erhielten die SG-ler zwei Zeitstrafen, blieben aber trotzdem in Führung, gingen sogar mit 7:5 ins letzte Drittel. Das "Gefecht"wurde hitziger, die Fans der Gastgeber peitschten ihr Team nach vorn. Mit Erfolg: Die Schenefelder drehten mit vier Toren die Partie. Die Altländer griffen erneut zwei Zeitstrafen, mussten noch einen Gegentreffer zum 10:7 Endstand hinnehmen.
Trotz dieser Niederlage überwintert das Team in der 2. Bundesliga auf Tabellenplatz drei.