Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfolg und Drama

Das A-Team staret in der Oberliga (Foto: TFG)

Saisonfinale der TFG Stade / A-Team startet in der Oberliga

ig. Stade.Das vergangene Wochenende war für die Teams der TFG Stade das Wochenende der Entscheidungen: Schafft das A-Team den Klassenerhalt - und erreicht das B-Team das Aufstiegsturnier?
Alles begann gut. Mit zwei grandiosen Durchgängen in Nienburg ließ die erste TFG-Vertretung den direkten Konkurrenten vom Team Ars Nova aus Verden hinter sich, sicherte sich den Startplatz in der Oberliga für die neue Saison. "Die Mannschaft hat eine tolle Moral gezeigt und den unbedingten Willen gehabt, die Liga zu halten“, lobten Team-Kapitän Sven Strehlow und Coach Stephan Schanz unisono.
Am Sonntag kündigte sich dann für das B-Team der TFG Stade ein Drama an. Gleich zwei Tänzen meldeten sich krank. So kam die erforderliche Anzahl von sechs Paaren nicht zustande. Mögliche Optionen und Lösungen wurden vor Ort zwischen den Trainern und der Turnierleitung besprochen. „Leider konnte keine einvernehmliche Lösung gefunden werden“, sagt TFG-Pressesprecher Bernd Wetekam. Die Folge: Das Team wurde auf den letzten Platz gesetzt, verpasste die Qualifikation zum Aufstiegsturnier.
Info: info@tfg-stade.de.