Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gegen die "Riesen" ohne Chance

ig. Stade. Durch einen ungefährdeten 62:36 Sieg bei der SV Grambke-Oslebshausen festigte die weibliche u17-Basketballmannschaft des VfL Stade ihre Tabellenführung in der Bezirksliga.

Die Staderinnen setzten die Gastgeberinnen von Anfang an unter Druck. Über ein 16:10 nach dem ersten Viertel wurde der Vorsprung bis zur Halbzeit auf 34:19 ausgebaut. Coach Michael von Bremen war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Die Spielerinnen haben alles gegeben. Und jede konnte sich in die Scorerliste eintragen.“

Nach sieben Spielen ohne Niederlage steuern die Staderinnen den Bezirksmeistertitel an. In der nächsten Woche findet das letzte Spiel des Jahres in Uelzen statt. Die Mannschaft ist optimistisch, das Jahr ohne Niederlage abzuschließen.

Ihre erste Saisonniederlage in der U14-Bezirksliga mussten die VfL-Basketballer gegen den BC-VSK Osterholz-Scharmbeck einstecken. Vor allem die beiden sehr großen Centerspieler der Gäste waren unter dem Korb ein fast unüberwindbares Hindernis. Die VfL-Center wehrten sich zwar nach Kräften, konnten sich aber meist nur durch Fouls helfen. Am Ende musste man sich mit 42:53 geschlagen geben und auch die Tabellenführung an die Gäste abgeben.