Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gesundheitssport in den Vereinen

Kreissportbund bietet erstmalig Ausbildung für Gesundheitsport an

ig. Stade. Im Rahmen der Kooperation der Kreissportbünde Cuxhaven und Stade (KSB) wird erstmalig gemeinsam die Ausbildung zur Übungsleiter B-Lizenz „Sport in der Prävention“ angeboten. Die Termine: Basislehrgang 7. bis 9. Juni. Aufbaulehrgang: 28. und 29. Juni und 19. und 20. Juli. Abschlusslehrgang: 26. und 27. Juli. Die Kosten für die gesamte Ausbildung belaufen sich für Sportvereinsmitglieder auf 310 Euro.
"Die Sportregion Elbe-Weser reagiert mit der Ausbildung auf den großen Bedarf an gesundheitsorientierten Angeboten in den Sportvereinen", so Bernd Schnackenberg, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im KSB Stade. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Gesundheitstraining für das Haltungs- und Bewegungssystem, dem Herz-Kreislaufsystem und der Entspannung. Die Übungsleitenden können nach der Ausbildung in ihren Vereinen gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote anbieten. Auch mit ihrem Verein das Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" beantragen. Das Siegel wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gemeinsam mit der Bundesärztekammer (BÄK) entwickelt. Es ermöglicht den Vereinen,
Präventions-Kurse anzubieten, bei denen die Teilnehmer für die entstehenden Kosten Zuschüsse bei ihrer Krankenkasse beantragen können.
Info: KSB Stade, Telefon 0 41 41 - 90 08 16.