Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Große Erwartungen

Wollen auf die Siegertreppe: das Kreis-Auswahl-Team (Foto: KLV)
Die Stader Nachwuchs-Leichtathleten wollen ihren Erfolg wiederholen
ig. Stade. Mit großen Erwartungen gehen die Leichtathleten der Kreisvereine beim Kreisvergleich am Samstag, 3. September, im Stadtwerke -Stadion in Stade-Ottenbeck an den Start. Das Ziel: den großen Erfolg aus dem Jahr 2015 – beide Altersklassen wurden gewonnen - wiederholen. In den letzten Wochen waren die Sichtungstrainer des Kreisverbandes in den Stadien unterwegs, haben sich ein Bild vom Leistungsvermögen der Athletinnen und Athleten in den Altersklassen U12 und U14 gemacht und die Teams aufgestellt. Angeboten werden beim Vergleich die Disziplinen 50 und 75 m Sprint, Hoch- und Weitsprung, 60 m Hürden, 800 m, 4 x 50 m und 4 x 75 m Staffeln, Schlagballwerfen. VfL Stade. „Neben den beiden Team des Ausrichters auch in diesem Jahr die Athletinnen und Athleten aus den Kreisen Cuxhaven und Rotenburg zum engsten Favoritenkreis. Aber auch die Teams aus den Kreisen Osterholz und Verden sind nicht zu unterschätzen“, so Kreisleichtathletik-Boss Johann Sachlichtmann. Beginn: 12 Uhr.