Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Güldenstern holt den Cup

Vorbereitungen zum Freistoß

Bezirksligist besiegt im Finale um den Signal-Iduna-Pokal SV Ahlerstedt/Ottendorf mit 4:1

ig. Stade. Fußball-Bezirksligist TuS Güldenstern Stade ist der Gewinner des 3.Signal-Iduna-Cups. Der Gastgeber besiegte im Finale den Landesliga-Vertreter SV Ahlerstedt/Ottendorf mit 4:1 Toren. Das Kleine Finale um Platz gewann Bezirksligist TuS Harsefeld gegen die Hamburger Auswahl mit 4:3. Auswahl-Keeper Matthias Schwarz wurde zum besten Keeper des Indoor-Kicks gewählt. Bester Schütze mit fünf Toren: Osman Yamann vom TuS Güldenstern. Teamkamerad Benedict Griemsmann kam ebenfalls auf fünf Treffer, unterlag aber im Entscheidungs-Schießen.