Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

HSG setzt auf Kontinuität

Max Bock (re.) (Foto: HSG)
Max Bock bleibt der HSG als Trainer erhalten
ig. Bützfleth. Max Bock (Foto) bleibt Handball-Trainer beim Verbandsligisten HSG Bützfleth/Drochtersen. "Wir haben uns schon frühzeitig mit Max auf eine weitere Spielzeit geeinigt. Wir setzen auf Kontinuität", sagt HSG-Boss Sven Wolter. Weiterhin mit dabei sind Stefan Plath als Co-Trainer, Bernd Moje als Betreuer und Katja Sievers als Physiotherapeutin. Auch das Gerüst der HSG-Mannschaft für die kommende Saison steht bereits fest. Wolter: "Mit einigen Spielern werden noch Gespräche geführt."