Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Sprint ganz vorne

Startaufstellung zum Finale Bahn 7 Leona, Bahn 3 Alina und Bahn 1 Selina (Foto: TSV)

Erfolge im Sprint für TSV Leichtathletinnen

ig. Buxtehude. Nach einem Vereins- und Trainerwechsel absolvierten die Mädchen Inka Laffrenzen (13), Selina Langhoff (12), Alina Neumann (12) sowie Leona Warnhoff (13) vom TSV Buxtehude Altkloster ihre ersten Hamburger Meisterschaften am vergangenen Wochenende mit großem Erfolg im Sprint.
Nach sehr guten Zeiten in den Vor-und Zwischenläufen qualifizierten sich Leona, Alina und Selina für das Finale, belegten die Plätze drei mit 8,68 sec., vier mit 8,70 sec. und acht mit 8,86 sec.
Damit war der TSV Buxtehude Altkloster im Bereich der 14-jährigen mit den vier Sprinterinnen der dominierende Verein im Hamburger Bereich.