Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jürgen Robohm ist König aller Könige

Der strahlende König aller Könige: Jürgen Robohm und seine Frau Marion (Foto: oh)
sb. Kutenholz. Jürgen Robohm heißt der neue "König aller Könige" vom Niederelbischen Bezirksschießen. Der Sportschütze ist Mitglied des Stader Schützenvereins und ist stolz auf den besonderen Titel.
Das Niederelbische Bezirksschießen wurde in diesem Jahr vom Kutenholzer Schützenverein ausgerichtet. Die Schießwettbewerbe fanden am 21. und 22. Oktober statt. Bei den Freihanddisziplinen war Steinkirchen mit Kleinkaliber und Luftgewehr nicht zu schlagen. Bei der Jugend - diese Disziplin wurde neu mit ins Schießprogramm aufgenommen - ging Kutenholz als Sieger hervor. Beim Vorstandsschießen holte die Kutenholz Mannschaft den Sieg und erhielt als Preis ein von der Firma Schießsport Stelljes gestiftetes Luftgewehr.
Am 28. Oktober fand der große Festball mit rund 600 Schützen in der Kutenholzer Festhalle statt. Hinter Jürgen Robohm belegen Peter Heinbockel vom Schützenverein Ebersdorf und Johann Allers vom Schützenverein Ahlerstedt belegten die Plätze Zwei und Drei.