Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kick mit dem Chef

Die Kicker bewiesen in der Hitze gute Kondition

Stader Fußball-Urgesteine beim TuS-Familientag


ig. Stade. In diesem Jahr feiert die TuS Güldenstern Stade 90. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums lud der Verein am vergangenen Samstag zum Familientag auf den Sportplatz auf der Camper Höhe ein. Angeboten wurden Torwandschießen, Hüpfburg, Kinderspiele, Riesensandkiste und Tennis zum Ausprobieren. Auf die Nachwuchskicker wartete das DFB-Spielmobil.
Highlight des besonderen Tages war das Prominenten-Fußballspiel der „Ehemaligen“ zwischen den Teams des TuS Güldenstern Stade und dem VfL Stade. Arndt Pietz, TuS-Urgestein, freute sich besonders auf die Partie. "Ich konnte endlich mal gegen meinen Chef spielen", schmunzelte der Bützflether. Sein Chef ist Baugeschäft-Betreiber Jörn Grewe, der einst erfolgreich für den VfL Stade kickte.
Die "Sterne" gewannen die Partie bei großer Hitze mit 2:1. Torschützen waren für Güldenstern Arndt Pietz und Matthias Quadt. Für den VfL traf Ingo Ströh. Was die Spieler enttäuschte: die mäßige Zuschauerkulisse. "Grund waren wohl die hohen Temperaturen", so Pietz.