Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kreismeisterschaften der Basketball-Herren

VfL Stade II wird Kreismeister 2014


ig. Stade. Das Basketball-Kreismeisterschaften der Herrenmannschaften im Landkreis Stade fand zum zweiten Mal in Stade statt. Zuerst trat der VfL Stade III gegen den Titelverteidiger TSV Buxtehude-Altkloster an. Beide Teams lieferten ein spannendes Spiel ab. Am Ende gewann die dritte Vertretung aus Stade mit 54:48.


Im nächsten Spiel ging es schon um den Kreistitel. Das Derby - VfL Stade III gegen VfL II - hatte es in sich: Die "Zweite" führte lange Zeit. "Doch zum Ende der Partie kämpfte sich die dritte Mannschaft heran, hätte mit nur einem Treffer in der letzten Sekunde auch den begehrten Titel holen können", so Michael von Bremen, VfL-Basketball-Abteilungsleiter. VfL II hielt aber wacker dagegen, bot dem Mitkonkurrenten auf die Meisterschale keine klare Chance, erkämpfte sich den Titel knapp mit 60:58.

Im letzten Spiel der Kreismeisterschaften trat die zweite VfL-Crew gegen den TSV Buxtehude-Altkloster an. Die Stader Vertretung ließ nichts anbrennen, spielte souverän wie in der letzten Saison, gewann mit 99:51.