Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Leichtathleten stehen in den Startblöcken

Junge Leichtathleten mit Trainer (Foto: bsv)

Buxtehuder SV sucht junge Mehrkämpfer



ig. Buxtehude. Die Leichtathletik-Freiluftsaison steht vor der Tür. Die ersten Meetings werden angekündigt. Am 11. und 18. Mai lädt der Buxtehuder SV zu Mannschafts-Wettbewerben ein. "Dafür brauchen wir noch Kinder, die gut werfen, laufen, springen oder sprinten können", sagt Vereinssportlehrer Jürgen Schwerin.
Bei dem Mannschaftswettkampf kann jeder Leichtathlet bis zu drei Disziplinen bestreiten, inklusive der Staffel.

Schwerin möchte die Schulen einbeziehen: "Bitte schickt die schnellsten, stärksten und ausdauerndsten Kinder zur Leichtathletik." Ein Aufruf in den letzten zwei Jahren blieb leider erfolglos. Auch ein Talentwettbewerb - "Buxtehude sucht den schnellsten Schulsprinter der vierten Klassen" - blieb fast ohne große Resonanz. Schwerin: "Lediglich die Grundschule an der Este meldete drei Kinder."

Die Kinder werden beim BSV nach dem Vielseitigkeitskonzept des Deutschen Leichtathletikverbandes trainiert. "So wird einer zu frühen Spezialisierung und einseitigen gesundheitlichen Belastung entgegengewirkt", sagt Schwerin.

Interesse? Noch bis zu den Osterferien sind montags in der Halle Süd und freitags in der Halle der BBS die Leichtathleten in der Halle. Nach den Osterferien ist im Buxtehuder Jahnstadion Training angesagt.
Info: bsv-buxtehude.de