Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noch wird "nachjustiert"

Handballspektakel bei "Bü/Dro" / Über 50 Mannschaften am Start

ig. Bützfleth. Der erste Teil des traditionellen Handballturniers der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) fand bereits am vorletzten Wochenende in Drochtersen statt.Teil zwei geht am Wochenende 27. und 28. August in Bützfleth über die Bühne. Mehr als 50 Mannschaften von der D-Jugend bis zu den Senioren spielen dann um Pokale und Sachpreise. Fünf Turniere stehen auf dem Spielplan, darunter die gut besetzten Durchgänge um den Damen-A-, und B-Pokal mit Teams aus dem regionalen Bereich und dem Bremer Raum. 14 Damenmannschaften kämpfen um die Siegerlorbeeren.
"Im Rahmen der Saisonvorbereitungen wird das Handballspektakel gern angenommen, dient es doch nicht nur der eigenen Standortbestimmung, sondern bietet zwei Wochen vor Saisonbeginn noch Möglichkeiten, hier und da nachzujustieren", so HSG-Boss Sven Wolter.
Im ersten Durchgang des großen Events sicherte sich bei der männlichen C-Jugend der VfL Fredenbeck Rang eins. Bei der männlichen B-Jugend war der BSV Buxtehude erfolgreich, während Bü/Dro bei der weiblichen B-Jugend die Nase vorn hatte.