Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Olaf Thon gratulierte

Umjubelt in Gelsenkirchen: Dennis Dodt

Stader Athlet gewinnt Lauf in Gelsenkirchen und startet in Berlin

ig. Stade. Die Reise nach Gelsenkirchen hat sich für Dennis Dodt gelohnt: Der Stader Ausnahmeläufer gewann den "B2Run". „Ich bin überglücklich. Nach den sehr guten Plätzen zwei, drei und fünf holte ich mir den ersehnten Sieg. Somit erfüllt sich für mich der Traum, im September zum Finale ins Berliner Olympiastadion zu fahren, und mich mit den Besten zu messen.“

Hügeliges Gelände und starker Wind rund um die Schalke Arena machten das Laufen nicht einfach. Am Ende stand eine sehr starke Zeit von 19:09 min nach exakt 5,9 km. Dodt: „Ich drückte sofort beim Start auf das Tempo, um keine Zweifel aufkommen zu lassen, wer das Ding gewinnt.“

Den Vorsprung von 14 Sekunden hielt Dodt bis zum Ende, unterbot die bisherige Streckenbestzeit um drei Minuten. Die Siegerehrung auf der Bühne übernahm der 1990er Fußball-Weltmeister Olaf Thon.

Hintergrund: Die B2RUN Deutsche Firmenlaufmeisterschaft ist die größte Laufserie sowie die erste Firmenlaufserie in Deutschland. Sie wird an 17 Standorten in Deutschland ausgetragen. Unternehmen nutzen B2RUN zur Förderung des Teamgeistes, der Gesundheit und der Motivation ihrer Mitarbeiter. Das Finale findet alljährlich in Berlin mit dem Zieleinlauf in das Olympiastadion Berlin statt.