Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Siegesserie ausgebaut

Lilya Koch erzielte fünf Punkte für ihr Team (Foto: VfL)

Stader Basketball-Damen erkämpfen Derby-Sieg

ig. Stade. Die Erste Basketball-Damenmannschaft des VfL Stade gewann am vergangenen Wochenende das Bezirksoberliga-Derby gegen den TSV Lamstedt II mit 61:46 Punkten, feierte den neunten Sieg in Folge, baut ihre Siegesserie weiter aus. Nur in den ersten beiden Spielabschnitten tat sich die junge Mannschaft sichtlich schwer. Top-Scorerin auf Seiten der Staderinnen wurde Sarah Budewig mit 15 Punkten, gefolgt von Katharina Scholz (13 Punkte). "Es ist immer schön, zweistellig zu punkten. Gewonnen haben wir heute aber als Mannschaft", sagten die beiden Top-Scorerinnen nach der Partie.
Die weibliche U17-Mannschaft des VfL Stade musste beim TSV Lamstedt die erste Saisonniederlage (74:58) in der Bezirksliga hinnehmen. Die mit drei Spielerinnen aus der Oberligamannschaft angetretenen Lamstedterinnen begannen die Partie vor allem in der Verteidigung mit harten und teilweise unfairen Aktionen, die von den beiden Schiedsrichtern nur ungenügend geahndet wurden.