Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Souveräne Landesbeste

Landesmeisterin Klara Skiera (Foto: VFL)

Staderin Klara Skiera gewinnt in Holle die Judolandesmeisterschaft

ig. Stade. Klara Skiera vom VFL Stade hat erstmals die niedersächsische Judomeisterschaft in der Altersklasse U 21, Gewichtsklasse bis 57,0 kg, gewonnen und sich mit diesem Erfolg für die Norddeutsche Judoeinzelmeisterschaft am 13./14 Februar in Hollage qualifiziert.
Die Staderin siegte souverän in allen vier Kämpfen, warf ihre Gegnerinnen mit dem Hüftwurf Seoi nage links und setzte konsequent im Bodenkampf nach. "Ein gutes Potential", erkannte Trainer Egon Krien bei seinem Schützling Damian Podolski, der sich mit seinem zweiten Platz in der Altersklasse U 18, Gewichtsklasse bis 90,0 kg, ebenfalls für die Norddeutsche Meisterschaft qualifizierte.
Weitere Teilnehmer und Ergebnisse: U18 -48kg Amelie Bady, 5.Platz, -57kg Rebecca Redlich, -63kg Lisa Retkowsky 5.Platz, -63kg Noemi Wasiucionek TuSV Bützfleth, -66kg Leon Obecny und in der U21 -81kg Leon Obecny.