Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spezialisten mit kleinen Pfeilen

Maricel Göringer ist Schriftwartin des Vereins und gehört bei den Frauen zu den Top-Favoriten

Dart Devils Drochtersen laden zum "2. Steel-Dart-X-Mas Open" ein / Mehr als 100 Teilnehmer erwartet

ig. Drochtersen. Mit der Premiere waren die Drochterser "Dart Devils" im letzten Jahr zufrieden. "Auch wenn trotz großer Werbung nur wenige Zuschauer in die Kleine Turnhalle kamen", so Vereins-Boss Harro Dahlgrün.
Aber Darter würden nicht aufgeben. "Wir stehen zu unserem Sport." Allen Teilnehmern habe die professionelle Organisation in Drochtersen gefallen. "Deshalb laden wir zum zweiten Event ein." So kommt es am Samstag, 2. November, ab 13 Uhr, es zur Neuauflage des"Street -Dart-X-Mas-Open-Turniers". Anmeldeschluss ist am Turniertag um 12.30 Uhr.
Bei der letzten Veranstaltung überzeugte vor allem der Auftritt von Profi Jyhan Artut, der zu den weltbesten Dartern gehört. Der Hannoveraner begeisterte in der Sporthalle in einem Show-Wettkampf, spielte gegen zwölf Turnier-Teilnehmer, traf einmal sogar die dreifache 20. Der Spitzen-Darter lobte das Turnier: "Eine der besten Locations, die ich erlebt habe."
Der organisatorische Aufwand für das zweite Turnier ist immens: Die Veranstaltung wird auf Bildschirmen übertragen, so dass von jedem Platz aus das Spiel in der Sporthalle zu verfolgen ist. Die Organisatoren rechnen mit mehr als 100 Teilnehmern. Das Startgeld beträgt zwölf Euro. Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld. Gespielt wird im Einzel und Doppel-K.O. "Zudem kann jeder Neuling den Dart-Sport einmal ausprobieren", so Dahlgrün. Der Eintritt ist frei. "Wir wollen ja für unseren Sport werben."
Das Vereinsleben der "Devils" begann in der Küche seiner Eltern. "Wir saßen zusammen, haben Dart gespielt und über eine Vereinsgründung nachgedacht." Schnell wurden Nägel mit Köpfen gemacht: Die "Teufel" als eingetragener Verein ins Vereinsregister aufgenommen. Ins Leben gerufen wurden schon bald die"Elbe-Liga" und die Kooperation mit dem Buxtehuder Club "Area of Darts". Dahlgrün: "So können unsere starken Mitglieder in der Bundesliga antreten."
Geholfen bei der Vereinsgründung hat der Drochterser Gastwirt André Göhringer, der einen kleinen Raum in "Andres kleiner Kneipe" zum Dart-Zentrum umbaute. Im Trainingsraum hängen inzwischen vier Scheiben, die ständig umlagert sind.
Turnier-Anmeldungen: www.dart-devils-drochterse.de und Tel. 01 57 - 72 66 48 66