Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spielerfahrung fehlt noch

VfL-Youngster unterliegen 41:58 im Spitzenspiel beim TuS Ebstorf


ig. Stade. Die U12-Basketballer des VfL Stade mussten am vergangenen Wochenende in der Bezirksliga die erste Niederlage hinnehmen. Nach verkehrsbedingt verspäteter Anreise startete der VfL motiviert und konzentriert ins Spiel, ging mit dem ersten Angriff durch Benedikt Vollmers in Führung. Doch die schnellen und ballsicheren Ebstorfer setzten sich immer wieder im direkten Duell gegen ihren Gegenspieler durch, kamen zu einfachen Korblegern und gewannen 41:58.

„Man hat heute gesehen, dass die Ebstorfer deutlich mehr Spielerfahrung als wir haben, aber das lässt sich im Training und vor allem durch die weiteren Spiele aufholen“, blickt Trainer Manuel Reiter optimistisch auf das Rückspiel im Februar.

Die U14-Basketballer eilen in der Bezirksliga weiter von Sieg zu Sieg. Der BV Brinkum war beim 94:45 chancenlos.