Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spitzentanzsport in Bliedersdorf

Monika und Joachim Aderhold (re.) vom TC Blau-Weiß Auetal belegten den vierten Platz. Die ersten drei Plätze gingen an Paare aus Hamburg, Pinneberg und Wolfsburg (Foto: Günter Matzat)
lt. Bliedersdorf. Das traditionelle Apfelturnier des Tanzclubs Blau-Weiß Auetal lockte am vergangenen Wochenende 40 Tanzpaare ins Dorfgemeinschaftshaus Bliedersdorf. Zum siebten Mal gingen dort im Breitensportwettbewerb ab 35 Jahre und in den Wertungsklassen Senioren II B, Senioren III und IV S Hobbytänzer an den Start. Erstmals traten auch zwei Paare aus Stade auf, unter anderem Nils Ball und Nina Kuhnigk. Sie belegten der ersten Platz beim Breitensportwettbewerb.
In der Klasse Senioren-II-B-Standardpaare traten zwei Tanzpaare des TC Blau-Weiß Bliedersdorf an. Iris und Jürgen Wenzel erreichten den zweiten Platz, Angela und Peter Marticke belegten Rang vier.
In der Gruppe Senioren IV S Standard schaffte es der Erste Vorsitzende des TC Blau-Weiß Auetal, Dr. Georg Schöning, mit seiner Frau Gerda leider nur auf den fünten Platz.
Am besten tanzten in der Seniorenklasse III S Standard Michael Schwarz und Elisabeth Schröder von der Tanzsportabteilung des HSV. Joachim und Monika Aderhold vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal belegten "nur" den vierten Platz, sind mit diesem Ergebnis aber durchaus zufrieden.
Alle Paare erhielten zum Abschluss einen Korb mit leckeren Äpfeln aus dem Alten Land, gesponsert von der Elbe-Obst Erzeugergemeinschaft.