Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stade an der Spitze

Matchwinner: Stades Amerikaner Mason Biddle (Foto: Elsen)

Stader Korbjäger besiegen Aufstiegsaspirant Cuxhaven

ig. Stade. Aufstiegsaspirant Rot-Weiß Cuxhaven verlor am vergangenen Wochenende die Regionalliga-Top-Begegnung beim VfL Stade vor rund 500 Zuschauern mit 66:59. Das Stader Basketballteam besetzt jetzt mit einem Spiel weniger als Cuxhaven die Tabellenspitze.
Die Gäste fanden nie so recht in das von der Defensive geprägte Spiel. Überragender Akteur und Matchwinner war Stades Amerikaner Mason Biddle mit 31 Zählern, darunter sieben von 10 Dreipunktewürfen. „Dass die Jungs kämpfen können, wusste ich. Heute haben sie noch eins draufgepackt“, sagte Stades Trainer Nemo Weber nach der Partie. Und: Gegen einen solchen Gegner müsse die Abwehrarbeit stimmen. Und die habe überzeugend agiert.
Das nächste Heimspiel gegen Westerstede findet bereits am Freitag, 24. Februar, um 20:15 Uhr statt.