Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Studienplatz für Basketballer

Nutzte das Angebot der Hochschule - Stades Steffen Kiese (Foto: Foto: oh)

Stades Bundesliga-Basketballer suchen Verstärkung

ig. Stade. Zusammen mit der PFH Private Hochschule Göttingen, Campus Stade, sucht die Basketballabteilung des VfL Stade weitere Verstärkung für ihre Zweite Basketball-Bundesligamannschaft. Der Basketballer soll neben seinem sportlichen Engagement auch Bestleistungen auf dem PFH Campus Stade zeigen und seinen Hochschulabschluss anstreben. Dafür stellt die PFH im Rahmen ihres Leistungssport-Stipendiums einen Studienplatz zur Verfügung.
Die PFH bietet folgende Studiengänge: Campus-Studiengänge in Vollzeit und Fernstudiengänge. Die PFH bietet Leistungssport-Stipendien bereits seit 2006 mit dem ASC Göttingen e.V. und der BG 74 Göttingen e.V. an. In Stade ist die Hochschule ist dem Kooperationspartner VfL Stade seit 2011 engagiert. Mit dem Angebot konnten bereits zwei herausragende Basketballer ins Team geholt werden. Steffen Kiese als Guard und Jan-Christian Both als Center haben den VfL in der zurückliegenden Saison 2012/2013 mitentscheidend zur Meisterschaft der Regionalliga Nord geführt.
„Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Leistungssport und hochwertigen Bildungsangeboten hat sich bewährt und kann dank des PFH-Angebotes ausgebaut werden“, freut sich VfL-Präsident Carsten Brokelmann. Da es nun gelte, ein schlagkräftiges Team für die Bundesliga zusammenzustellen, komme die Chance einen zusätzlichen Spieler mit einem Sportlerstipendium nach Stade locken zu können, gerade recht, weiß auch Teammanager Matthias Weber. Beide Seiten würden profitieren: Der Spieler kann sich an der privaten Hochschule gleichzeitig um den Leistungssport und um die spätere Berufsperspektive kümmern.
Neben der sportlichen Qualifikation, die durch den Verein beurteilt wird, ist das Bestehen des PFH-Aufnahmetests erforderlich.
Kontakt: Matthias Weber, Telefon: 0157 - 37653080 und PFH Campus Stade, Airbus-Str. 6, stade-studieninfo@pfh.de, Telefon 04141 7967-0.