Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unter Wert auf Platz sieben

VfL Stade will gegen Recklinghausen punkten

ig. Stade. Handball-Drittligist VfL Stade sorgte mit dem 33:30-Sieg über den Zweitliga-Absteiger SC Greven für eine kleine Sensation. Am morgigen Sonntag, 20. Oktober, wollen die “Wild Things“ ebenfalls nichts anbrennen lassen.
Das Frauenteam trifft im Auswärtsspiel auf Recklinghausen.
"Auch dort können wir für eine Überraschung sorgen", sagt Trainer Sascha Rajkovic. Er wisse aber, dass die Gastgeber über eine sehr starke Mannschaft verfügen. Mit aktuell 3:7 Punkten befindet sich der VfL auf Tabellenplatz sieben. "Eine Platzierung unter Wert", so der Coach. „Wir brauchen uns mit dem, was wir können, nicht zu verstecken, sondern müssen unsere Stärken wieder abrufen.“ Dann könne es auch in Recklinghausen klappen.