Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

VfL Stade auf Platz vier

ig. Stade. Das U17-Fußball-Regionalliga-Team von Concordia Hamburg konnte am vergangenen Wochenende den Titel beim 9. Intersport-Mohr-Cup verteidigen. Im Finale putzte der Concordia-Nachwuchs das U17-Bundesliga-Team vom FC St. Pauli mit 7:2. Gastgeber JFV Stade (U19) überzeugte in dem hochklassig besetzten Turnier mit Platz vier. Das Team von Trainer Dirk Dammann unterlag im Halbfinale Titelverteidiger Concordia erst im Neunmeterschießen. JFV-Keeper Jan von Salzen wurde von den Trainern der zehn Teams zum besten Keeper gekürt. Fest steht: Den Zuschauern wurde erstklassiger Fußball serviert.