Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

VfL Stade stürmt an die Spitze der Liga

Trainer Benka Barloschky stellte seine Mannschaft hervorragend ein

VfL Stade erobert die Tabellenspitze in der 2. Bundesliga Pro B

ig. Stade. Nach dem Traumstart in die 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord in eigener Halle gegen die BSW Sixers legte der VfL Stade am zweiten Spieltag bei Citybasket Recklinghausen mit 84:54 einen Paukenschlag hin, katapultierte sich an die Tabellenspitze.
Coach Benka Barloschky war mit der kompletten Mannschaft zufrieden. Nach 25:16 nach den ersten zehn Minuten gelang es, die Führung bis zur Pause auf 20 Punkte auszubauen. „Um die Intensität hoch zu halten, habe ich der Mannschaft gesagt, dass es nach der Pause wieder bei Null-Null losgeht und wir auch die zweite Halbzeit gewinnen wollen“, so der Trainer. Nach einem ausgeglichenen dritten Viertel (18:18) glückte es so im Schlussabschnitt, den Vorsprung noch auf dreißig Punkte auszubauen. Während Recklinghausen praktisch über die kompletten vierzig Minuten keinen Rhythmus in der Offensive fand, nur 31 Prozent der Wurfversuche aus dem Feld verwandelte, spielte sich Stade in einen Rausch.
Steffen Kiese, Reggie Hopkins, Joscha Kolnisko und Marvin Steinberg trafen zusammen zehnmal von der Dreierlinie.