Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wettbewerb mit Gänsehaut-Feeling

Der schnellste Läufer kommt aus Stade: Dennis Dodt gewann den Altstadt-Hauptlauf
ig. Stade. Das ist rekordverdächtig: 600 Läufer und rund 2.000 Schüler starteten am vergangenen Sonntag beim Stader Altstadtlauf. Den Hauptlauf über zehn Kilometer gewann Ausnahmeläufer Dennis Dodt. Der Stader überquerte die Ziellinie nach 36:03 Minuten – und sank erschöpft und glücklich zu Boden: „In meiner Heimatstadt zu siegen, das ist schon ein großartiges Erlebnis.“ Der Lauf habe Gänsehaut-Feeling geboten. Die Strecke mit ihren kantigen und engen Kurven habe ihre Tücken: „Da muss man schon höllisch aufpassen.“
Riesig freute sich auch Vilmos Tomaschweski über seinen doppelten Erfolg. Der Läufer war in der Staffel mit dem Team Fischer aus Bargstedt erfolgreich unterwegs und ließ über die Langstrecke (15 Kilometer) ebenfalls keinen Zweifel über seine Klasse aufkommen. Sein Kommentar: „Der Lauf war schön, aber auch ein wenig nervig wegen des Kopfsteinpflasters. Aber sind eben die Altstadtläufe.“
Svea Timm aus Jork war die Siegerin bei den Frauen über zehn Kilometer. Die 16-jährige gehört keinem Verein an, trainiert aber vier bis fünf Mal in der Woche. Ihr nächstes Ziel: der Halbmarathon in Buxtehude.
Siegerin über die 15-Kilometerdistanz bei den Frauen wurde Katharina Franke aus Hamburg. Ihre Zeit: 1:10:33 Stunden. Beim Lauf der Schulen stand das Gruppenergebnis im Vordergrund. Die Pennäler mussten die 2,5 Kilometer lange Strecken geschlossen zurücklegen und bewiesen, dass sie gut vorbereitet waren. "Wir sind sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl", sagte Organisator Matthias Meier nach dem Event. „Es kamen weitaus mehr Aktive als im 2016.“ Schade sei nur, dass durch den Termin kurz nach den Ferien keine ersten Klassen dabei waren. Deshalb soll 2018 für den 20. Altstadtlauf ein Termin vor den Sommerferien gesucht werden.
• Weitere Sieger: Schülerlauf (2,5 km), männlich: Alisina Hossain (Stade), weiblich: Joanna Bülte (Apensen); Teamstaffel (3 x 5 km), weiblich: Laufgranaten (Hemmoor).
• Mehr Fotos unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de
• Alle Ergebnisse unter www.vfl-stade-leichtathletik.de