Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einfach und sicher online bezahlen: Sparkasse Stade-Altes Land präsentiert "paydirekt"

Stellen "paydirekt" vor: Sparkassen-Vorstände Wolfgang Schult (li.) und Michael Senf (re.), Elektronik-Banking-Berater Lutz Erlach (2. v. re.) und Tobias Paulsen (Stadeum)
sb. Stade. „Schnell, einfach und kostenlos online zahlen, mit der Sicherheit des Online-Bankings und 30 Tagen Käuferschutz - wie wäre das?" fragt Lutz Erlach, Electronic- Banking-Berater der Sparkasse Stade-Altes Land. Und er zählt weitere Punkte auf: "Keine Weitergabe von Kontodaten an den Händler, kein Verkauf von Kundendaten zu Werbezwecken sowie Speicherung nur auf deutschen Servern." All diese Vorteile bietet das neue Bezahlsystem "paydirekt" der deutschen Banken und Sparkassen, das u.a. von der Sparkasse Stade-Altes Land angeboten wird.

"Der Nutzer hat mit ,paydirekt' jetzt eine bessere und sicherere Alternative zu allen bisherigen und bekannten Angeboten von Nichtbanken", erläutert Lutz Erlach. "Nutzer müssen sich nur einmal in ihrem Online-Banking für ,paydirekt' registrieren."
Das neue Bezahlsystem kommt auch bei lokalen Handelspartnern gut an. So gewann die Sparkasse Stade-Altes Land bereits das Veranstaltungszentrum Stadeum für "paydirekt". Ab Juli können Karten dort online mit "paydirekt" bezahlt werden. "Dieses Beispiel zeigt, wie wichtig die Präsenz einer Sparkasse vor Ort ist und welche Vorteile eine gute Zusammenarbeit auf lokaler Ebene für die Menschen in der Region hat", betont Sparkassen-Vorstand Wolfgang Schult.